Konflikt­management –
Konflikte als Chance nutzen

Konflikte und Meinungsverschiedenheiten entstehen überall, wo Menschen kommunizieren. Aber nicht jeder Mensch weiß, wie er mit ihnen umgehen soll. Ein effektives Konfliktmanagement hilft Ihrem Unternehmen, Konflikte zu erkennen, konstruktiv zu lösen und als Chance zu begreifen – als Chance zur Veränderung. Denn als Teil der persönlichen Entwicklung können Konflikte ungeahnte, kreative Potenziale freisetzen. Und aus dieser Energie kann wiederum Ihr Unternehmen einen wertvollen Nutzen ziehen.

Wenn aus Konflikten nachhaltiger Team-Spirit wird –
Konfliktmanagement bei Wodzak.Littig

Als erfahrene Konfliktmanager wandeln wir bei Wodzak.Littig Konflikte innerhalb Ihres Unternehmens gemeinsam in positive Energie um. Dabei vermitteln wir strategisch zwischen allen Konfliktparteien. Unser Ziel: mit lösungsorientierten Methoden deeskalieren, zum Dialog bewegen und eine gemeinsam akzeptierte Lösung finden. Wir sorgen dafür, dass jeder zu Wort kommt und sein Gesicht wahren kann. Auf diese Weise fördert ein professionelles Konfliktmanagement effektiv die Zusammenarbeit in Ihrem Team.

wodzak-littig-signet-1wodzak-littig-signet-weiss

Mögliche Konfliktfelder
erkennen

wodzak-littig-signet-2wodzak-littig-signet-weiss

Bestehende Konflikte
konstruktiv lösen

wodzak-littig-signet-3wodzak-littig-signet-weiss

Zusammenarbeit
effektiv fördern

Typische Phasen des Konfliktmanagements

Konflikte gestalten sich von Mensch zu Mensch und von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Schließlich reagiert jeder auf Streit und Meinungsverschiedenheiten anders. Mancher geht dabei offensiv vor, andere sind zurückhaltend und abweisend. Deshalb gibt es beim Konfliktmanagement kein Schema F, das sich anwenden lässt. Jeden Konflikt moderieren und behandeln wir individuell. Dennoch können wir einen groben Ablauf skizzieren, wie professionelles Konfliktmanagement bei Wodzak.Littig abläuft. Denn das Ziel bleibt immer dasselbe: alle Konfliktparteien an einen Tisch bringen und für eine konstruktive Lösung sorgen, die jede einzelne zufriedenstimmt.

Konflikt definieren

Zunächst wird der Konflikt definiert. Das heißt: Wer ist daran beteiligt? Worum geht es? In welcher Phase befindet sich der Konflikt? Diese Infos sind die Grundlage für unser weiteres Vorgehen.

Gesprächstermin festlegen

Als Nächstes legen wir einen Termin fest, zu dem alle Beteiligten eingeladen werden. Hierbei ist es wichtig, die richtigen Rahmenbedingungen und Atmosphäre für ein solches Gespräch zu schaffen.

Jeweilige Sichtweisen anhören

Nun schildert jeder Beteiligte seine Sichtweise. Es geht darum, die Ursachen und Symptome des Konflikts zu identifizieren und zu analysieren. Wichtig ist dabei, dass jeder sachlich kommuniziert.

Zum Dialog bewegen

Voraussetzung für den Dialog ist, dass alle Konfliktparteien an einer Lösung interessiert sind. Ziel des Dialogs ist es, Gemeinsamkeiten zu finden und gegenseitiges Verständnis herzustellen.

Gemeinsame Lösung finden

Jetzt gilt es, gemeinsam Lösungsvorschläge herauszuarbeiten. Das Konfliktmanagement ist abgeschlossen, wenn ein tragfähiges Ergebnis gefunden wurde, mit dem alle Beteiligten glücklich sind.

Zusammenarbeit fördern

Bewältigte Konflikte können positive Energie auslösen und dadurch die Zusammenarbeit untereinander effektiv fördern. Auf diese Weise verwandeln wir Konflikte zu einem Mehrwert für Ihr Unternehmen.

Interesse oder Fragen?
Treten Sie mit uns in Kontakt!

wodzak-littig-social-media-icon-xingwodzak-littig-social-media-icon-xing-hover
wodzak-littig-social-media-icon-linked-inwodzak-littig-social-media-icon-linked-in-hover
wodzak-littig-social-media-icon-facebookwodzak-littig-social-media-icon-facebook-hover
wodzak-littig-social-media-icon-instagramwodzak-littig-social-media-icon-instagram-hover