Keine Veränderung ohne Konflikte

Sie werden uns zustimmen, dass Konflikte für richtig schlechte Stimmung sorgen können. Schlimmer noch: Wenn sie eskalieren, machen sie ein konstruktives Arbeiten unmöglich.

Nun gibt es aber keine Veränderung ohne Konflikte. Und Unternehmen müssen sich verändern, um dauerhaft erfolgreich zu sein. Fazit: Konflikte sind notwendig. Es kommt nur darauf an, wie man mit ihnen umgeht.

Richtig behandelt, eröffnen Konflikte neue Wege

Eine übertriebene Ursachenforschung und verletzende Schuldzuweisungen sind für die konstruktive Bewältigung von Konflikten nicht förderlich. Deshalb richten wir den Blick bei unserem Konfliktmanagement auf die Gegenwart: Wo liegt das Problem? Und die Zukunft: Wie können wir den Konflikt gemeinsam lösen und was gewinnen wir damit?

Gemeinsam bedeutet: Die Konfliktparteien müssen sich an einen Tisch setzen und auf den Standpunkt des anderen einlassen. Als Konfliktberater sorgen wir dafür, dass niemand sein Gesicht verliert, Meinungen gehört werden und das Miteinander wieder in den Vordergrund rückt.

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com